Sonn bestätigt gute Frühform

Ruit – Mit vier sehr guten Übungen (zwei Pflicht und zwei Kür) bestätigt Kyrylo Sonn seine gute Frühform in der noch jungen Wettkampfsaison. Er turnt in der Kür zweimal sicher die 15,800 Übung mit einer 24,400 bzw. 25,800 Punkte-Haltung durch. Mit einer Time-of-Flight von über 17 Punkten kommt er im Maximum auf 58,950 Punkte und lässt damit die Konkurrenz um ca. 1,400 Punkte hinter sich. Damit ist er der klare Favorit auf die Berufung ins EM-Team.

Auch sein Vereinskollege vom MTV Bad Kreuznach, Fabian Vogel, präsentierte vier solide Übungen in der EM-Qualifikation. Mit 57,575 Punkten (E-25,100, D-15,400, T-17,075) zeigte er die zweitbeste Übung des Tages. Immanuel Kober vom MTV Stuttgart stand in der Konstanz Fabian und Kyrylo in nichts nach, auch wenn er die zweite Kürübung nicht in der gleichen Schwierigkeit wie seine erste Übung zeigt. Seine 57,075 Punkte (E-25,400, D-15,800, T-16,870) stehen für die drittbeste Übung des Tages.

Daniel Schmidt, in der Vorwoche noch auf Platz zwei im Saarland, konnte auch dieses Wochenende nur eine Kürübung vollständig präsentieren. Aber bei dieser Übung zeigte er wieder sein hohes Niveau, was mit 56,060 Punkten (E-23,600, D-15,600, T-16,860) belohnt wurde. Die engen Abstände zeigen, wie nahe die deutsche Spitze momentan zusammen steht.

Dass er in den kommenden Jahre zu dieser Spitze gehören möchte, konnte Tom Nowak in seiner ersten Kür beweisen. In einer Übung, in der er kaum die Mitte des Trampolin verließ, konnte er insgesamt 55,805 Punkte sammeln und seine Ambitionen auf zukünftige Nominierungen zu Europa- und Weltmeisterschaften anmelden. Die weiteren Starter in der heutigen Qualifikation (Lars Fritzsche, Tim-Oliver Geßwein, Christopher Schüpferling und Matthias Pfleiderer) hatten in ihren Übungen Probleme und konnten sie nicht vollständig präsentieren.

Bei den Damen konnte Leonie Adam in heimischer Halle das letzte Wochenende komplett vergessen machen. Wie Sonn zeigte sie vier erstklassige Übungen auf internationalem Niveau, die ihr bis zu 53,270 Punkte (E-24,500, D-13,100, T-15,670) einbrachten. Auch mit ihrer zweiten Kürübung erreichte sie über 53 Punkte und für ihre beiden Pflichtübungen erhielt sie jeweils über 27 Punkte allein in der Haltung.

In der Konstanz konnte ihr Silva Müller folgen. Auch sie zeigte vier einwandfreie Übungen, die ihr bis zu 52,025 Punkte (E-24,300, D-12,900, T-14,825) einbrachten. Für Mona Weiler, die in der letzten Woche noch die Saar Trophy gewinnen konnte, lief es derweil nicht ganz so gut. Nach exzellenten Pflichtübungen konnte sie keine Kürübung mit 10 Sprüngen beenden, so dass sie ihren Erfolg nicht wiederholen konnte.

Ergebnisse der EM-Qualifikation

Comments are closed.