FIG veröffentlicht Start­reihen­folge für den olymp­ischen Testevent

Lausanne – Am vergangenen Mittwoch wurden im FIG-Hauptquariter in Lausanne die Startreihenfolgen für die Testevents im Turnen, der Rhythmischen Sportgymnastik und Trampolinturnen ausgelost. Beim Testevent am 19. April in Rio de Janeiro werden fünf weitere Startplätze für die Olympischen Spiele vergeben. Die Startreihenfolge wird einen entscheidenden Einfluss auf die Strategie der Sportler beim Wettkampf haben.

Beim Testevent starten die drei Medaillengewinner der WM in Odense/ DK aus dem letzten Jahr plus 13 Starter aus den qualifizierten Nationen. Die deutsche Starterin Leonie Adam wird als Achte in den Wettkampf einsteigen. Mit ihr gemeinsam in der Gruppe starten die WM-Dritte Tatsiana Piatrenia sowie Athletinnen aus Usbekistan, Japan, Frankreich, Ukraine (2x) und den Niederlanden.

In der zweiten Gruppe starten dann die beiden chinesischen WM-Erstplatzierten Dan Li und Lingling Liu sowie Athletinnen aus Usbekistan, Portugal, Russland (2x), USA und Japan.

Der Startplatz in der ersten Gruppe ist zwar nicht ideal, dafür sind die Athletinnen aus Frankreich und den Niederlanden vor Adam auf dem Trampolin. Beide konnte sie bei den Weltmeisterschaften bereits hinter sich lassen.

Auch wenn im Testevent direkt nur fünf Plätze vergeben werden, scheint es wahrscheinlich, dass auch die weiteren drei Plätze (für Ausrichter, Kontinente und eine Wildcard) am 19. April vergeben werden. Der Platz für den Ausrichter Brasilien wird sehr wahrscheinlich bei den Männern vergeben und damit ist auch Amerika als dritter Kontinent (neben Asien und Europa) bei den Olympischen Spielen vertreten. Als vierter Kontinent wird sehr wahrscheinlich Ozeanien durch Neuseeland oder Australien bei den Männern vertreten sein. Und eine Vergabe der Wildcard ist sehr unwahrscheinlich.

Damit sollten bei den Damen die neun qualifizierten Nationen um alle acht noch zu vergebenen Startplätze für die olympischen Spiele turnen. Was bedeutet, dass Leonie Adam beim Testevent eine Nation hinter sich lassen muss, um sich für die Olympischen Spiele zu qualifizieren.

Startliste Testevent Rio de Janeiro

Comments are closed.